Madrigalchor
Madrigalchor

Hinweis zum Datenschutz

Kurzer Hinweis zum Datenschutz Unser Verein speichert und verarbeit personenbezogene Daten. Bei den aktiven Mitgliedern sind das Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, Kontodaten, Geburtsdatum und Eintrittsdatum in den Chor. Bei passiven Mitgliedern sind es Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse und Kontodaten.Verwendet werden die Daten für Mitgliederlisten, Anwesenheitslisten, Abbuchung der Beiträge, Ehrungen und Glückwünsche sowie Infobriefe.Für die Ausstellung von Ehrenurkunden werden Name und Anzahl der Mitgliedsjahre an den Zabergäu-Sängerbund weitergegeben.Für den Einzug von Mitgliedsbeiträgen werden relevante Daten (Name, Bankverbindung und Betrag) an die Volksbank im Unterland weitergegeben.Die Daten werden ausschließlich bei den Vorstandsmitgliedern gespeichert und verwaltet. Die Daten sind nach dem Stand der Technik geschützt und für Außenstehende nicht zugänglich. Die Daten bleiben bis sechs Monate nach einer Kündigung der Mitgliedschaft gespeichert. Jedes Vereinsmitglied kann sich jederzeit über die personenbezogenen gespeicherten Daten informieren, ihre Verarbeitung einschränken oder widerrufen. Seine Einwilligung zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der Daten kann jederzeit widerrufen werden. Jedes Vereinsmitglied kann Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde erheben.Verantwortlich für die Daten sind die 4 einzeln vertretungsberechtigten Vorstandsmitglieder. Ausschließlich sie haben Zugang zu den Daten. Beim Wechsel von Vorstandsmitgliedern werden die Daten an den Nachfolger weitergegeben und beim scheidenden Mitglied vollständig gelöscht.  

Weihnachtskonzert 2016

Mozarts Strahlkraft reicht bis ins 21. Jahrhundert

Der Madrigalchor Vollmer überzeugte in Güglingen mit einem klangvollen Mozart-Abendprogramm

 

"Die Schöpfung"

Eine ganz besondere Schöpfung

 

130 Menschen setzen mit Gesang, Sinfonie und Tanz Haydns Meisterwerk in Szene

 

Unendliche Leere. Das Nichts. Wie mag Chormeister Carl Burger dieses tiefe Schwarz füllen?

Eine spannende Frage, die sich viele Besucher zweier Konzerte am Samstag und Sonntag im Brackenheimer Bürgerzentrum stellten. Vor ihnen gähnt die Dunkelheit:

Gott steht vor einem Chaos. 

Die Piraten von Penzance

Leidenschaftliche Inszenierung

Operette "Piraten von Penzance" zwei Mal restlos

Ausverkauft

Von Elke Khattab

Der Generalmajor (Götz Thumm) versucht, sich vor dem Piratenkönig

(Philipp Schulz, Zweiter von rechts) und seiner Bande zu schützen.

Bild und Text Heilbronner Stimme, Elke Khattab

Die Piraten von Penzance


Satirischer Augen- und Ohrenschmaus

 

Brackenheim  Letzte Proben für die Aufführung der komischen Operette "Piraten von Penzance"